Neuigkeiten

Trainer C-Lizenz Volleyball

Eine Woche (05.10.-10.10.2018) mit einem prall gefüllten Ausbildungsplan und anschließenden Prüfungen liegt hinter den 14 Trainerkandidaten aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen. In Form einer Kompaktveranstaltung mit C-Trainerausbildung, Kaderlehrgang in Vorbereitung auf den ersten regionalen Bundespokal (Jahrgänge 03/04 männlich und 04/05 weiblich) und B/C-Trainer-Weiterbildung hat der Verband wieder ein „Volleyball-Event“ und eine „Plattform“ geschaffen, die für alle Beteiligten die Möglichkeit geboten hat, sich weiterzubilden, auszutauschen und gemeinsam auf den Bundespokal vorzubereiten.
Eröffnet wurde die Veranstaltung vom VVSA-Vizepräsidenten „Sport“ Michael Eisel und VVSA-Geschäftsführerin Corina Wagner mit den besten Wünschen für die Ausbildung und die Vorbereitung der VVSA-Landeskader auf den Bundespokal – entsprechend motiviert nahmen alle Beteiligten Ihre Herausforderungen an. Die Mühen und langen Nächte zum Bestehen der Prüfungen und Erhalt der „Trainer-C-Lizenz – Leistungssport“ haben sich gelohnt.
Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen C-Ausbildung für alle Kandidaten:
Steffen Rosenlöcher (Sachsen-Anhalt /Roter-Stern Sudenburg/ LSP WSG Reform Magdeburg),

Quelle: Volleyball-Verband Sachsen Anhalt e.V.