Sanierung der Sterne Arena

Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner von Roter Stern Sudenburg e.V.,

endlich ist es soweit!

Ein Stück Zukunft für Roter Stern Sudenburg e.V. mit dem Projekt 2019 „Sanierung der Sterne Arena“

Gemeinsam mit Euch/Ihnen können wir unser langersehntes und dringend erforderliches Projekt „Sanierung der Sterne Arena“ in Angriff nehmen, im Mittelpunkt steht die Erneuerung des Kunstrasenplatzes.

Ab Sommer 2019 planen wir die notwendige Sanierung und Umgestaltung des 15 Jahre alten Spielfeldes. Der Kunstrasen der sogenannten 1. Generation ist in einem abgenutzten und sanierungsbedürftigen Zustand nicht mehr lange bespielbar.

Es ist uns ein großes Bedürfnis, allen Spielern – ganz besonders unseren über 100 Kindern und Jugendlichen – aber auch unseren Gästen, optimale Spiel- und Trainingsbedingungen zu bieten. Für einen neuen großen Kunstrasenplatz, ist eine Investition von ca. 350.000 Euro erforderlich. Da wir dies von Vereinsseite aus natürlich alleine nicht stemmen können, sind wir auf Ihre Unterstützung und Ihre Hilfe als Mitglieder, als Freund und Gönner von Roter Stern Sudenburg e.V. angewiesen!

Vereinsmitglieder zahlen auf Beschluss der Mitgliederversammlung vom 07.12.2017 eine Sonderumlage von 2,50 € im Monat (Einmalzahlungen in Höhe von 60.- € sind auch möglich) Diese Maßnahme ist auf zwei Jahre befristet und gilt ab dem 01.01.2018 bis 31.12.2019. Zuständig für Vereinsmitglieder ist der jeweilige Trainer.

Für alle anderen:

Zur Finanzierung des notwendigen Eigenanteils wurde ein Projekt - Konto eingerichtet:


Volksbank Magdeburg
Konto Nummer: IBAN: DE 80810932740011064525

Einzahlungen aller Spenden bitte ausschließlich auf das eigens eingerichtete Projektkonto.

Wie könnt ihr / können Sie helfen?

Weitere Informationen zu den einzelnen Spendenaktionen erhaltet Ihr beim Klick auf die jeweilige Aktion.

Ihr Einverständnis vorausgesetzt erscheint dann auch Ihr Name, ggf. ein Bild oder Firmenlogo und die Spendensumme auf der Übersichtsseite im Internet sowie nach Abschluss des Projektes auf einer Sponsorentafel am Kunstrasenplatz.