Wieder Wettkämpfe - Ringer auf Bundesebene erfolgreich

Nicht nur neben der Matte, sondern auch im Wettkampfgeschehen sind die Ringer wieder aktiv. Und das sogar erfolgreich.

Der 17-jährige Witas Behrendt und der 18-jährige Robert Schröder waren für Roter Stern Sudenburg im Einsatz. Sie nahmen am DRB-Kader-Sichtungsturnier der Männer im Griechisch-Römischen Stil im unterfränkischen Hößbach teil und wurden jeweils Dritter in ihrer Gewichtsklasse.

Witas verlor nur einen Kampf gegen den Finalisten Maximilian Simon aus Weisswasser und musste in die Hoffnungsrunde. Im Kampf um Bronze behielt er gegen Alexander Zentrgraf aus Korb die Oberhand.

Auch für Robert Schröder in der Gewichtsklasse bis 67kg ging es in die Hoffnungsrunde. Dort war er letztendlich gegen Jason Markgraf aus Kleinostheim erfolgreich.

Die beiden Sportler trainieren zwar am Olympiastützpunkt Frankfurt/Oder, starten aber immer noch für den Heimatverein Roter Stern Sudenburg.

  • IMG-20210718-WA0002
  • IMG-20210718-WA0003
  • IMG-20210718-WA0004

Landesleistungsstützpunkt Ringen