Gelungenes Turnier für unsere Jüngsten

Am vergangenen Samstag machten sich unsere Trainer Sven Friedrichs und Rolf Leutelt auf den Weg nach Halle/Saale um mit ihren Sportlern dort an den stattfindenden Mini-Olympics teilzunehmen. Dieses Freistil-Turnier ist vor allem an die jungen Kämpfer gerichtet, die noch nicht viel Wettkampferfahrung haben.

Mit an Bord war auch Nachwuchs-Kampfrichter Nils Kuchta. Die sechs angetretenen Nachwuchskämpfer vom Landesleistungsstützpunkt konnten sich allesamt durchsetzen und Medaillenplätze belegen.

Adelina Vaupel belegte bei den weiblichen Schülern Platz 1. Ebenso Gold gingen an Hugo Schadenberg und Damien Elias Nolte (beide E-Jugend). C-Jugend-Ringer Maximilian Rewa holte wie sein Vereinskollege aus der D-Jugend Felix Schäfer Silber. Schließlich belegte Moritz Rollert (D-Jugend) einen Bronze-Rang.

„Das war nochmal ein schöner Saison-Ausklang.“ waren sich die Trainer einig. Im Herbst geht es dann wieder weiter, wo u.a. am 22.09.19 der Heim-Wettkampf um den Maco-Cup stattfindet.